Gesichts - und Halslift

In Folge des natürlichen Alterungsprozesses senken sich die Weichteile des Gesichtes nach unten und vorne, auch schrumpfen die jugendlichen Fettpolster der Wangen. Die Halsweichteile erschlaffen, wobei die besonders empfindliche Haut oft typische Sonnenschädigungen aufweist.

Ein effizientes Lift muss also die Weichteile an ihren alten Ort zurückverlegen und die Haut an die veränderte Unterlage anpassen. Das Prinzip der von Dr. Blaschke bevorzugten Operation ist die sichere Fixierung der abgerutschten Weichteile an kräftigen Strukturen bei Vermeidung von Zug auf der Haut und kleinstmöglicher Narbe.

Das Besondere bei Dr. Blaschkes Facelift: Die Methode ist besonders risikoarm, nach 14 Tagen sind Sie wieder voll arbeits- und sozialfähig, und Ihr Gesichtsausdruck bleibt vollkommen natürlich.

2

Die Behandlung

Die Operation findet in Vollnarkose statt. Nach sorgfältiger Vermessung und Markierung wird ein Schnitt von der behaarten Region hinter der Schläfe zur Ohrenspitze und in einer Hautfalte vor das Ohr bis oberhalb des Ohrläppchens gelegt. Es wird in einer sicheren Zone unter der Haut nach vorne präpariert, dann werden mit Hilfe eines kräftigen Fadens die abgerutschten Gesichts- und Halsweichteile angehoben und an einer starken Muskelhaut fixiert.

Eine feine intrakutane Naht verschließt die Gesichtshaut, während die Kopfhaut geklammert wird. Ein kleiner Plastikschlauch führt das Wundsekret für eine Nacht aus der Wunde ab, der am nächsten Morgen entfernt wird. Ein leichter Salbenverband beschließt die Operation. Eine Nacht verbringen Sie in der Privatklinik unter Aufsicht. Nach zwei Tagen kann der Verband entfernt werden, und Sie können sich vorsichtig die Haare waschen. Nach fünf Tagen werden die Gesichtsfäden entfernt und nach spätestens ca 10 Tagen die Klammern in der behaarten Kopfhaut. Danach sind Sie in der Regel schon wieder voll arbeits- und sozialfähig.

Persönlicher Kommentar

Die ausgedehnten Narben herkömmlicher Liftarten und der Zug an der Haut führen zusammen mit der wächsernen Konsistenz unterminierter Hautpartien zu dem typischen gelifteten Aussehen. Der Mund lächelt leicht, die Ohrläppchen sind verzogen, und die Augenwinkel sehen etwas asiatisch aus, während die Haut dem Gesicht wie ein Tuch anliegt. Ein dezent korrigiertes Gesicht mit minimaler Narbe, das einfach gut erholt erscheint, sollte auch den kritischen Beobachter täuschen können und wird daher von mir bevorzugt.

Frequently asked questions

The modern lift as propagated by Dr Blaschke leaves the face completely mobile, and as there is no undermining or fixation around the mouth the mobility remains normal. At the same time, there is no stress on the angles of the mouth or the ear so their shape will be unaltered.
Dr Blaschke avoids cutting around the ear with his facelift, which makes the scar very short and hides it in a natural skin fold.
Dr Blaschke´s patients return after 2 weeks latest to their daily routines as incision and undermining are so limited.